Abmeldungen von deinem Newsletter: Wie du die Benachrichtigungen in ActiveCampaign abschalten kannst

Aktualisiert am 14. Januar 2022 von Nicole Werner | min Lesezeit

Benachrichtigungen von ActiveCampaign über deine Newsletter-Abonnenten

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten bei ActiveCampaign administrative Nachrichten per E-Mail zu erhalten.

Du kannst z.B. einstellen, wenn du

  1. eine Kampagne (/Newsletter) versendest, dass automatisch auch eine Kopie an dich versendet wird.
  2. einen neuen Newsletter-Abonnent dazugewonnen hast, eine Benachrichtigung erhältst.
  3. einen Newsletter-Abonnent verlierst, ebenso eine Benachrichtigung erhältst.

Des Weiteren hast du die Möglichkeit, wenn dein Newsletter-Abonnent bestimmte Aktionen ausführt (z.B. hat auf einen Link in einer E-Mail geklickt, eine Umfrage ausgefüllt, sich zu deinem Webinar angemeldet), dass du eine Benachrichtigung erhältst. Letzteres wird über eine Automation gesteuert.

Benachrichtigungen zu Abmeldungen deines Newsletters abschalten

ActiveCampaign Benachrichtigungen abschalten
ActiveCampaign Benachrichtigungen abschalten

Um die Benachrichtigung zu deaktivieren, gehst du wie folgt – wenn du in ActiveCampaign eingeloggt bist – vor:

  1. Klickst auf „Listen“ in der Seitenleiste (vergleiche gerne auch das obere Bild dazu)
  2. Versicherst dich, dass du bei „Listen verwalten“ angekommen bist
  3. Wählst die Liste aus, für die du die Benachrichtigungen anpassen möchtest (im Bild ist es die „Master Liste“), indem du neben „Kontakte importieren“ auf den kleinen Pfeil klickst. Daraufhin erscheint ein kleines Auswahl-Popup-Fensterchen, dort klickst du auf „Erweiterte Einstellungen“.
  4. Ein weiteres Pop-up-Fenster „Weitere Einstellungen“ erscheint. Unter dem Reiter „Allgemeine Einstellungen“ kannst du entweder deine E-Mail-Adresse hinzufügen, um die Benachrichtigungen zu erhalten, oder du entfernst deine Adresse, z.B. unter „Versand der Abmelden-Benachrichtigung an – Wenn jemand sich von dieser Liste abmeldet.“

Mein Tipp: Weitere Analyse durchführen

Da ich mich entschieden habe, dass die Benachrichtigungen für die Abmeldungen für mich keinen Mehrwert haben (und sie ein klitzekleines bisschen mein Ego gepikst haben), habe ich diese kurzerhand abgeschaltet.

Was ich dennoch mache: Ich habe ein individuelles Datum-Feld für den Kontakt angelegt und lasse über eine Automation das Datum hinterlegen, wann sich der ehemalige Newsletter-Abonnent abgemeldet hat. Außerdem tracke ich monatlich u.a. die An- und Abmeldungen meines Newsletters, so kann ich analysieren, durch welche Aktionen ich Abonnenten gewonnen und verloren habe.

Nutzt du die Benachrichtigungen zu bestimmten Aktionen deiner Newsletter Abonnenten?

Über die Autorin

Ich helfe Selbstständigen und kleinen Unternehmen zu verstehen, was sie bei der Bearbeitung der Daten (insbesondere ihrer Kundendaten) beachten sollten und wie sie ein Konzept für den Datenschutz in ihrem Unternehmen erstellen können.

Außerdem habe ich eine Superpower: Ich mache aus Mandarinen Elefanten.

Weitere spannende Artikel

Schreibe einen Kommentar


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}