3 Gründe, warum du meinen ‚Datenschutz ohne Rechtsblabla‘ Adventskalender nicht verpassen darfst

Aktualisiert am 28. November 2022 | by Nicole Werner  | Datenschutz, Business

Adventskalender 2022

Im letzten Jahr hatte ich das erste Mal einen digitalen Adventskalender für Technik Interessierte gestaltet. Er war ganz im Zeichen von Technik ohne Drama.

Dieses Jahr geht’s um Datenschutz. Mit verständlichen und einfachen Impulsen, Datenschutz ohne Rechtsblabla und der einen oder anderen Aktion.

Warum du meinen ‚Datenschutz ohne Rechtsblabla‘ Adventskalender nicht verpassen darfst

  1. Du möchtest, ohne gleich überfordert zu sein, dich zum Thema Datenschutz berieseln lassen. Du kannst dich zu den Adventsimpulsen anmelden, dann erhältst du jeden Tag eine E-Mail mit dem Türchen.
  2. Du bist genervt von Datenschutz? Der DSGVO? Es geht auch anders! Mit 24 einfachen und verständlichen Adventsimpulsen wirst du das ein oder andere für dich und dein Business mitnehmen. Ganz ohne Rechtsblabla.
  3. Eine Starthilfe für Datenschutz. Für dich und dein Business. Viele der Impulse geben dir einen Tipp, lassen dich etwas machen oder dich über etwas nachdenken. Es wird auch Aktionen geben, wie z.B. zu meinen Leistungen. So kannst du dich schon auf 2023 einstimmen und das ein oder andere mit ins neue Jahr nehmen.

Und warum mache ich das?

Um das Bewusstsein für Datenschutz zu schärfen. Mir ist es wichtig, dass wir ein Verständnis dafür bekommen, was für Daten von uns im Netz herumschwirren und wie wir uns (und unsere Kunden) schützen können, ohne dass unsere Daten in die falschen Hände geraten.

So meldest du dich an

2022

Adventskalender

Erhalte jeden Tag ein Türchen mit einem Impuls oder einer Aktion zum Datenschutz für dich und dein Business. Einfach und verständlich, ganz ohne Rechtsblabla.


by Nicole Werner

Ich bin Bloggerin, Liquidatorin, Datenschutzbefürworterin, Wirtschaftsinformatikerin, Vermittlerin und neuronale Pingpong-Spielerin. Ich mache komplexe Themen verständlich und liebe TechNights.

Dieser Beitrag erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Die Inhalte ersetzen keine Rechtsberatung.

Weitere spannende Artikel