Vor kurzem bin ich auf das Unternehmen ooia gestoßen. Die Freundinnen Kristine und Kati wollten raus aus ihren